Acerca de

AGBs

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei jedem Angebot der Zauberschule Basel zur Anwendung.

Die Kursanmeldung muss per Online-Anmeldeformular, per E-Mail oder Telefon erfolgen. Sie erhalten von uns in jedem Fall eine Anmeldebestätigung. Die Anmeldung gilt als verbindlich.

Kurskosten
Die Kurskosten sind auf der Webseite publiziert. 


Zahlung des Kursgeldes
Der Kursbetrag wir jeweils in Bar am ersten Kurstag von den Kursteilnehmenden bezahlt.

Abmeldung und Gebühren

  • Bis 15 Tage vor Kursbeginn: Keine Rücktrittsgebühr

  • 15 – 0 Tage vor Kursbeginn: Kein Erlass, bzw. keine Rückerstattung des Kursgeldes. Sollte die Teilnahme aus zwingenden gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein, werden bei Vorweisen eines schriftlichen Arzt-Zeugnisses 80% der Kurskosten zurückerstattet bzw. erlassen.

Durchführung des Unterrichts / Unterrichtsformen​​

  • Der Kurs findet in der Zauberschule Basel (Claragraben 139, 4057 Basel) statt.

  • Wenn es die Situation erfordert, müssen geringfügige Änderungen der Unterrichtszeiten in Kauf genommen werden.

  • Es kann aufgrund von der Änderung der Unterrichtsform und geringfügigen Anpassungen der Unterrichtszeiten keine  Preisanpassung geltend gemacht werden.

  • Massgebend für die Art der Unterrichtsdurchführung sind äussere Bedingungen und gesetzliche Bestimmungen.

Kurs-Unterbruch
Bei mehrtägigen Kursen besteht bei Abwesenheit wegen Krankheit, Unfall (durch Arztzeugnis belegt) oder Militärdienst, das Anrecht auf Unterbrechung und auf eine Umbuchung auf einen späteren Kurs, sofern dieser durch die Zauberschule Basel nochmals ausgeschrieben wird. Falls dies nicht möglich ist, wird das Kursgeld anteilmässig (restliche Kurstage) zu 50% zurückerstattet bzw. erlassen. Die Videos der Kunststücke der verpassten Lektionen, können stets online nachgeschaut werden und bieten trotz Abwesenheit eine Leistung für die Kursteilnehmenden.

Kursorganisation/Durchführung
Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bei ungenügender Teilnehmerzahl behält die Zauberschule Basel Schweiz sich das Recht vor, den Kurs abzusagen. Dies ebenso bei ausserordentlichen Umständen. Bereits einbezahlte Beiträge werden in diesem Fall vollumfänglich rückerstattet.

Die Zulassungsbedingungen entnehmen Sie der jeweiligen Kursbeschreibung auf unserer Webseite. 

Kursunterlagen
Kursunterlagen und kursmaterial werden am Kurs abgegeben oder per E-Mail zugestellt. Die Videos, welche die Kunststücke erklären, sind nur für den eigenen Gebrauch und dürfen nicht an zweite Weitergegeben werden. 


Datenschutz
Die Zauberschule Basel legt grossen Wert auf den Schutz der Persönlichkeitsrechte. Diese sind im Datenschutzreglement festgehalten.

Versicherung
Für alle von der Zauberschule Basel organisierten Kurse, wird jegliche Haftung für entstandene Schäden ausgeschlossen. Die Teilnehmenden sind für eine ausreichende Versicherungsdeckung selber verantwortlich. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die Zauberschule Basel nicht haftbar gemacht werden

Programm- und Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.